Direkt zum Inhalt

Zentrum Eymatt
Kantonsstrasse 33, 6207 Nottwil
Tel. 041 939 39 39
Fax 041 939 39 31
info@zentrum-eymatt.ch
HOME

Aktuelles

Seniorenmittag

Wir verwöhnen Sie am Dienstag, 3. Dezember 2019 und Donnerstag, 26. Dezember 2019 (kein Jassen).

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Geburtstage

Wir gratulieren herzlich zu folgenden Geburtstagen:

01.12.2019       70 Jahre          Huber Hans

17.12.2019       90 Jahre          Stöckli Grety

Wir wünschen unseren Jubilaren viel Freude, Glück und beste Gesundheit.

Advent und Weihnachten

Das Deko-Team hat eine wundervolle Dekoration zum Thema „Drei Nüsse für Aschenbrödel“ hergestellt und unser Haus erstrahlt ab dem 29. November 2019 in einem „königlichen“ Ambiente. Gerne laden wir Sie ein, bei uns in der Vorweihnachtszeit stimmungsvolle Momente zu verbringen – sei dies bei einem Kaffee und Dessert oder einem der nachfolgend aufgeführten Anlässe.

Hier die Übersicht:

08. Dez., 14.00 Uhr Jodlerclub Nottwil

13. Dez., 07.30 Uhr Rorate-Gottesdient

20. Dez., 15.30 Uhr Versöhnungsfeier

24. Dez., 10.30 Uhr Weihnachtsgottesdienst

31. Dez., 15.30 Uhr Gottesdienst Jahresende

03. Jan., 10.45 Uhr Neujahrsapéro

Gedächtnis der Verstorbenen

Wir rufen die Menschen in Erinnerung, die im Zentrum Eymatt gestorben sind…

Im würdevoll dekorierten Raum fand am 8. November die Feier statt. Der Gottesdienst stand im Zeichen der vier Elemente Wasser, Feuer, Luft und Erde. Sven Angelo Mendici berührte mit seinem Akkordeon die Anwesenden sehr stilvoll. Für jede verstorbenen Bewohnenden seit letzten Allerheiligen, wurde eine Kerze angezünde

Aktivierung

Weiterbildung…ein Leben lang. In diesem Sinne gestalteten wir mit einer kleinen Gruppe Bewohnerinnen und einem Bewohner eine Einführung in Kinästhetik. Anita Wermelinger führte uns abwechslungsreich und interessant durch den Nachmittag. Bewegung begleitet uns, Bewegung hilft uns. Wie schafft man es, nach einem Sturz wieder aufzustehen? Diesem Thema gingen wir praktisch auf den Grund. Ein grosses Lob unseren Bewohnenden, die begeistert mitmachten und es mit den richtigen Tricks auch schafften, vom Boden wieder selbständig aufzustehen.

Musik geniessen stand am 18. November auf dem Programm. Das Orchester Tanto Quanto spielte auf. Bereits ertönten vorweihnachtliche Klänge in unserer Cafeteria. Die Lieder zum Mitsingen fanden grossen Anklang. Herzlichen Dank für euer Kommen.

Cafeteria: Geschenkgutscheine – die Geschenkidee!

In unserer Cafeteria erhalten Sie wunderschön verpackte Geschenkgutscheine – ein ideales Geschenk zu Weihnachten für ihre Liebsten.

Freiwilligengruppe

Ein riesen grosses Dankeschön allen freiwilligen Frauen und Männern. Dank eurer grossen Unterstützung durften unsere Bewohnenden im 2019 wunderbare Momente erleben. Gemeinsam wurde gespielt, gesungen, gelacht und diskutiert. Ganz speziell lieben unsere Bewohnenden die Dienstag-Morgen Spaziergänge. Wir von der Eymatt schätzen das Engagement der Freiwilligengruppe sehr. Mit einem feinen Nachtessen aus der Eymatt-Küche wurden die Freiwilligen nach ihrer Herbstsitzung verwöhnt.

Geburtstag

Wir gratulieren unserer ältesten Bewohnerin

Frau Margrith Hüsler-Egli

von ganzem Herzen zu ihrem 106. Geburtstag.

Sie feiert ihr Wiegenfest am 25. November 2019.

Die ganze Eymatt-Familie wünscht Frau Hüsler einen wunderschönen Tag, gespickt mit Überraschungen und vielen schönen Begegnungen. Mögen Zufriedenheit und die gute Gesundheit weiterhin ihre treuen Begleiter bleiben.

Aktivierung

Die Eymatt verwandelte sich in eine Backstube

Schon fast traditionell findet jeweils das gemeinsame Backen mit unseren Bewohnenden und dem Familientreff statt. Am Mittwoch-Nachmittag, 16.Oktober, wurden aus Zopfteig verschiedene Tiere und Phantasiewesen hergestellt, die anschliessend direkt zum Abendessen serviert wurden. Die Kontakte zwischen Jung und Alt sind einmalig. Wunderschöne Begegnungen, die niemand missen möchte. Danke für euer Kommen, ihr seid eine Bereicherung für uns.

Angehörigen-Abend

Am Montag, 30. September 2019 fand ein sehr gut besuchter Informationsabend für alle Angehörigen statt. Der Vortrag zur Ernährungskompetenz in der Geriatrie war sehr spannend. Auf der neu gestalteten Terrasse konnten im Anschluss verschiedene Köstlichkeiten, die mit Protein angereichert waren, probiert werden.

Seiten