Direkt zum Inhalt

Zentrum Eymatt
Kantonsstrasse 33, 6207 Nottwil
Tel. 041 939 39 39
Fax 041 939 39 31
info@zentrum-eymatt.ch
HOME

Aktuelles

Information Besuchsregelung

Der Regierungsrat des Kantons Luzern hat die Besuchsregelung erneut geändert. Für Besuchende gelten nun folgende Anweisungen:

Grundsätzliches zur Besuchsregelung ab 03.11.2020:

  • Pro Bewohner ist pro Tag auf telefonische Voranmeldung 1 Besuch (max. 2 Personen) erlaubt (041 939 39 39). Der Besuch ist auf maximal 1 Stunde limitiert.
  • Zu Besuch kommen dürfen engste Verwandte oder engste Bezugspersonen.
  • Anmeldung spätestens am Vortag bis 16.00 Uhr
  • Wochenendbesuche spätestens am Freitag bis 15.00 Uhr
  • Tägliche Besuchstermine: 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr (das Zentrum ist um 19.00 Uhr zu verlassen).
  • Besuche sind nur im Bewohnerzimmer möglich.
  • Die Cafeteria ist für alle Besuchenden geschlossen. Es können keine Getränke mit aufs Zimmer genommen werden.
  • Das Verlassen vom Zentrum Eymatt ist für Bewohnende nur noch in Notfällen möglich, nach Absprache mit der GL oder den Wohnbereichsleitungen.

Die Regeln des BAG behalten weiterhin ihre Gültigkeit im Zentrum Eymatt und sind strikte einzuhalten.

  • Maskentragepflicht während der ganzen Besuchszeit – nur chirurgische Masken sind erlaubt
  • Abstand von 1.5 m ist einzuhalten
  • Hygienevorschriften, bitte verzichten Sie auf Körperkontakte wie Hände schütteln, Umarmungen etc.
  • Desinfizieren Sie Ihre Hände

Besuchende müssen gesund sein und dürfen keine grippeähnlichen Symptome aufweisen.

Die Registrierung für das Contact Tracing ist weiterhin obligatorisch.

Nach wie vor hat die Gesundheit und Sicherheit der Bewohnenden und Mitarbeitenden höchste Priorität. Wir danken Ihnen, dass Sie durch Ihr eigenverantwortliches Handeln mithelfen, dass auch in Zukunft niemand im Zentrum Eymatt am Coronavirus erkrankt.

Herzlichen Dank für die Kenntnisnahme. Bei Fragen sind wir gerne für Sie da.

Weihnachtsfeier

Die Weihnachtsfeier 2019 mit dem Motto „3 Nüsse für Aschenbrödel“ gehört bereits der Vergangenheit an. Die Bewohnenden überraschten alle Mitarbeitenden und Angehörigen mit einem selbst geschriebenen Lied. Dieses haben sie gemeinsam mit dem Ensemble Schenkon an der Angehörigenweihnachtsfeier gesungen…was für alle Anwesenden ein sehr berührender Moment war…

Euses Dehei

Im Zentrum Eymatt esch üses Dehei,

Tag i, Tag us, besch ned elei. Metenand vöu Sache mache, jasse, rede, singe ond lache.

Jo-du, jo-du, jo-du-li-du. Jo-du, jo-du, jo-du-li-du.

Im Sommer mou e Usflog mache,

ab ond zue e Chueche bache.

Trüebsal blose liegt üs färn,

Bsuech dä hemmer immer gärn.

Allne goht’s ned immer guet,

d’Lüüt im Huus gänd üs vöu Muet.

Öpper nimmt sich immer Ziit,

au wenn’s fascht ned dinne lied.

S’Läbe esch so wonderbar,

das esch eus doch allne klar.

Drum wem mir uf üsne Wäge,

allne härzlech DANKE säge.

Herzlichen Dank ALLEN, die diesen schönen Abend bereichert haben.

Cafeteria: Geschenkgutscheine – die Geschenkidee!

In unserer Cafeteria erhalten Sie wunderschön verpackte Geschenkgutscheine – ein ideales Geschenk zu Weihnachten für ihre Liebsten.