Direkt zum Inhalt

Zentrum Eymatt
Kantonsstrasse 33, 6207 Nottwil
Tel. 041 939 39 39
Fax 041 939 39 31
info@zentrum-eymatt.ch
HOME

Aktuelles

Geburtstag

Wir gratulieren herzlich zu folgendem Geburtstag:

19.01.2020    85 Jahre     Racine Heinrich

Wir wünschen unserem Jubilar viel Glück, alles Gute und beste Gesundheit.

Aktivierung

1700 km, zwei Velos mit Anhänger, vier Länder, 5 Velopannen, Kinderlachen und jede Menge Wald! Ein Stück Aussenwelt - Reisezeit wurde in die Eymatt gebracht!

Am Dienstag, 26. November 2019 präsentierte Nicole Keller, Aktivierung Eymatt, Reisebilder von ihren Veloferien im Baltikum.

Interessierte Bewohnende der Eymatt waren eingeladen, einen Einblick in etwas andere Ferien zu erhalten.  Die junge Familie reiste zuerst mit dem Zug nach Kiel, von dort aus mit der Fähre nach Litauen. Danach fuhren sie mit ihren Fahrrädern quer durch Litauen, Lettland bis nach Estland. Unsere Bewohnenden hatten die Möglichkeit in eine eher unbekannte Welt einzutauchen. Fotos von langen Sandstränden, wunderschönen Leuchttürmen und menschenleeren Gegenden wurden gezeigt. Als Abschluss von diesem spannenden Nachmittag wurde von der Küche noch eine kalte lettische Randensuppe serviert.

Advents- und Weihnachtszeit

Auch dieses Jahr war unser Adventskalender mit kleinen und grösseren Überraschungen vollgepackt. Der Samichlaus besuchte uns mit seinem Gefolge und wusste so Einiges aus dem Alltag in der Eymatt zu berichten. Einige unserer Bewohnenden genossen die Lichterfahrt mit der eindrücklichen Weihnachtsbeleuchtung in vollen Zügen. Es wurden Grittibänze und Guetzli gebacken und am 8. Dezember besuchte uns wie jedes Jahr der Jodlerklub Nottwil. So bleibt die Adventszeit allen in bester Erinnerung. Ein Höhepunkt war auch die Mitarbeiter-Weihnachtsfeier. Bei einem feinen Essen und guter Stimmung genossen wir den Abend im schön dekorierten Chalet. Herzlichen Dank dem Pflege/Aktivierungs-Team für den unvergesslichen Abend.

Dank zum Jahresende

Bereits neigt sich das Jahr 2019 dem Ende zu. Es ist Zeit inne zu halten, Zeit um Vergangenes zu überdenken und Pläne fürs neue Jahr zu schmieden. Aber auch Zeit DANKE zu sagen. Sie alle haben dazu beigetragen, dass es ein erfolgreiches Jahr war. Auch wenn wir in der Eymatt als „Gipfelstürmer“ unterwegs waren, sind es nicht die grossen Schritte, welche uns weiterbringen, sondern schon der Kleinste kann Grosses bewirken. Danke für ihre Begleitung, für euer mit uns auf dem Weg sein.

Wir wünschen Ihnen ein märchenhaftes Weihnachtsfest, leckere Weihnachtsguetzli, ein friedliches Zusammensein mit ihren Liebsten mit vielen zauberhaften Sternenmomenten. Bleiben Sie gesund und besuchen Sie uns im Zentrum Eymatt. Wir freuen uns auf Sie.

Gedächtnis der Verstorbenen

Wir rufen die Menschen in Erinnerung, die im Zentrum Eymatt gestorben sind…

Im würdevoll dekorierten Raum fand am 8. November die Feier statt. Der Gottesdienst stand im Zeichen der vier Elemente Wasser, Feuer, Luft und Erde. Sven Angelo Mendici berührte mit seinem Akkordeon die Anwesenden sehr stilvoll. Für jede verstorbenen Bewohnenden seit letzten Allerheiligen, wurde eine Kerze angezünde

Aktivierung

Weiterbildung…ein Leben lang. In diesem Sinne gestalteten wir mit einer kleinen Gruppe Bewohnerinnen und einem Bewohner eine Einführung in Kinästhetik. Anita Wermelinger führte uns abwechslungsreich und interessant durch den Nachmittag. Bewegung begleitet uns, Bewegung hilft uns. Wie schafft man es, nach einem Sturz wieder aufzustehen? Diesem Thema gingen wir praktisch auf den Grund. Ein grosses Lob unseren Bewohnenden, die begeistert mitmachten und es mit den richtigen Tricks auch schafften, vom Boden wieder selbständig aufzustehen.

Musik geniessen stand am 18. November auf dem Programm. Das Orchester Tanto Quanto spielte auf. Bereits ertönten vorweihnachtliche Klänge in unserer Cafeteria. Die Lieder zum Mitsingen fanden grossen Anklang. Herzlichen Dank für euer Kommen.

Cafeteria: Geschenkgutscheine – die Geschenkidee!

In unserer Cafeteria erhalten Sie wunderschön verpackte Geschenkgutscheine – ein ideales Geschenk zu Weihnachten für ihre Liebsten.

Freiwilligengruppe

Ein riesen grosses Dankeschön allen freiwilligen Frauen und Männern. Dank eurer grossen Unterstützung durften unsere Bewohnenden im 2019 wunderbare Momente erleben. Gemeinsam wurde gespielt, gesungen, gelacht und diskutiert. Ganz speziell lieben unsere Bewohnenden die Dienstag-Morgen Spaziergänge. Wir von der Eymatt schätzen das Engagement der Freiwilligengruppe sehr. Mit einem feinen Nachtessen aus der Eymatt-Küche wurden die Freiwilligen nach ihrer Herbstsitzung verwöhnt.

Aktivierung

Die Eymatt verwandelte sich in eine Backstube

Schon fast traditionell findet jeweils das gemeinsame Backen mit unseren Bewohnenden und dem Familientreff statt. Am Mittwoch-Nachmittag, 16.Oktober, wurden aus Zopfteig verschiedene Tiere und Phantasiewesen hergestellt, die anschliessend direkt zum Abendessen serviert wurden. Die Kontakte zwischen Jung und Alt sind einmalig. Wunderschöne Begegnungen, die niemand missen möchte. Danke für euer Kommen, ihr seid eine Bereicherung für uns.

Angehörigen-Abend

Am Montag, 30. September 2019 fand ein sehr gut besuchter Informationsabend für alle Angehörigen statt. Der Vortrag zur Ernährungskompetenz in der Geriatrie war sehr spannend. Auf der neu gestalteten Terrasse konnten im Anschluss verschiedene Köstlichkeiten, die mit Protein angereichert waren, probiert werden.

Seiten